Künstlerischer Werdegang ( Kurzfassung )

Marianne Herrström

1999 – 2000 Grafik u. Experimentelles Malen b. Harald Reinhardt
Ab 2001 Mitglied der Gruppe “ EightArt “
2001 – 2003 Grafik b. Frido Hohberger , Zeicheninstitut Tübingen
2003 – 2005 Studien bei Prof. Giselbert Hoke , Malerei , Halbenrein , Ö.
2009 – 2010 Studien bei Prof. Giselbert Hoke , Malerei , Bad Reichenhall
2007 – 2008 Workshops bei Ena Lindenbauer , malerei u. Grafik
2005 – 2011 Workschops bei Brigitte Tharin , Malerei u. Grafik

Ausstellungen ( Auswahl )

2000 Altes Rathaus Münsingen GA
2002 Rathaus Cserkut , Ungarn GA
Altes Rathaus Münsingen GA
Haus am Kappelberg , Fellbach GA
2003 Kornspeicher Halbenrain , Steiermark GA
2004 Kornspeicher Halbenrain , Steiermark GA
Dorfgemeinschaftshaus , Kohlstetten GA
2005 Akademie , Bad Reichenhall GA
Rehaklinik Bad Sebastiansweiler GA
Maximilian Reutlingen EA
2006 Albklinik Münsingen EA
GWG Reutlingen GA
Kunstraum Zehntscheuer , Münsingen EA
Rathaus Mössingen GA
( Ankauf Reg. Präs. Tübingen )
2009 Akademie Bad Reichenhall GA
Rehaklinik Bad Sebastiansweiler GA
Kunstraum Zehntscheuer , Münsingen EA
( Ankauf , Zehntscheuerverein )
Galerie Gutekunst , Reutlingen EA
2010 Behördenkantine , Finanzamt Reutlingen EA
2011 Behördenkantine , Finanzamt Reutlingen GA
Tropenklinik Tübingen