Joachim Riehle           Jahrgang 1956

Beruf Wirtschaftsinformatiker

Als Ausgleich zum beruflichen Alltag hat sich Joachim Riehle der Malerei verschrieben. Er befasst sich seit vielen Jahren mit Freude und Begeisterung mit den verschiedensten Techniken.

Seine Vorliebe gilt zur Zeit Arbeiten mit Spachtel und allerlei Naturmaterialien auf Papier und Leinwand sowie den verschiedenen Drucktechniken wie Linol- Holzschnitt und der Radierung.

Künstlerischer Werdegang

1992 - 1997 im Gönninger Malkreis mit Prof. Böhler, Gönningen
1998 - 2000 Grundzüge der Gestaltung und Linoldruck bei Harald Reinhardt, Reutlingen
2001 - 2002 Farben und Pigmente bei Jürgen Klugmann, Tübingen
2003 - 2005 Natur und Zeichnen bei Bettina Casabianca, Gomaringen
2006 - 2008¬†Grossformate bei Jess Walter, München
2008 - 2009 Radierung bei Michael Helm, Nürtingen
seit 2006 Erfahrungsaustausch im Mössinger Arbeitskreis in der Gruppe Eight-Art

Ausstellungsbeteiligung:

1997 Freude an der Farbe, Rathaus Mössingen
1999 keine Angst vor Rot Reutlingen, Haus der VHS
2000 Freude an der Farbe KBF Mössingen
2005 von Schlafmützchen und Sommerträumen Bad-Sebastians-Weiler
2006 Retro 25 Jahre KBF Mössingen
2006 Schwarz Weiss Bunt Rathaus Mössingen
2008 neue Bilder in der Alten Mühle, Hilde Renz Floristik, Gomaringen
2009 Zeit, Spuren, Eindrücke, Kurklinik, Bad-Sebastians-Weiler
Teilnahme an den Jahresausstellungen des Arbeitskreis kreatives Gomaringen